nl-NLen-USde-DE

Biologische Kultur bedeutet: Anbauen, wie die Natur es vorsieht

Der biologische Anbau von Obst- und Gemüse geht zurück auf die Zeit, als Produkte noch natürlich wachsen konnten. Diese natürliche Art und Weise der Kultur gibt es noch immer, die Produktion ist aber effizienter und professioneller geworden. Auch Bio-Obst und Gemüse wird heutzutage mit Hilfe moderner Systemen und Mittel kultiviert: beispielsweise durch biologischen Pflanzenschutz, Hightech-Gewächshäuser für Unterglasgemüse oder optimale Beregnungsanlagen für Freilandgemüse. Aber immer unter Einhaltung der Prinzipien des kontrolliert biologischen Anbaus.

Obst und Gemüse mit Geschmack

Die Kombination von natürlichem Wachstum mit modernen Kulturbedingungen schafft für das Produkt eine optimale Basis. Dieses erhält im Bio-Anbau die Gelegenheit länger im Gewächshaus oder im Freiland zu reifen. Ohne den Einsatz chemischer Mittel gibt es keine giftigen Rückstände. Bio-Produkte entwickeln dadurch eine andere Zellstruktur. Diese andere Arbeitsweise ist den Produkten anzumerken, vor allem am vollen und intensiven Geschmack. Das führt dazu, dass das Erlebnis beim Genuss von biologisch erzeugtem Obst- und Gemüse ein anderes Niveau erreicht.

Die Zahl der Bio-Produzenten nimmt glücklicherweise ständig zu. Mit einem großen internationalen Netzwerk kann Bio World weitestgehend alle Wünsche erfüllen.